Discussion:
VFD-Treiber
Add Reply
Ralph Aichinger
2019-10-07 13:25:29 UTC
Antworten
Permalink
Bei Pollin gibts ein paar hübsche VFDs sehr billig.

Einerseits finden sich im Internet Schaltungen mit zwei Transistoren
pro Segment (und dann weiter gemultiplext), andererseits gibt es
von Maxim einen Treiber in einer SMD-Package (Max 6921), und dann
listet Mouser den HV5812P-G von Microchip, den es als DIL-28
gibt.

Letzteres wär mein Favorit, weil ich noch nie ernsthaft SMD gelötet
habe, und ein Wald von zig Transistoren nicht so berauschend
wirkt.

Zwei Fragen dazu: spricht was gegen den HV5812P-G?
Und: Kann man als Privatperson bei Mouser bestellen, bzw.
kriegt man den eventuell auch woanders? Bei Reichelt und
Conrad hab ich ihn nicht gefunden.

/ralph
--
-----------------------------------------------------------------------------
https://aisg.at
ausserirdische sind gesund
Wolfgang Mahringer
2019-10-07 14:39:57 UTC
Antworten
Permalink
Hi Ralph,
Post by Ralph Aichinger
Bei Pollin gibts ein paar hübsche VFDs sehr billig.
Stimmt!
Post by Ralph Aichinger
Einerseits finden sich im Internet Schaltungen mit zwei Transistoren
pro Segment (und dann weiter gemultiplext), andererseits gibt es
von Maxim einen Treiber in einer SMD-Package (Max 6921), und dann
listet Mouser den HV5812P-G von Microchip, den es als DIL-28
gibt.
Letzteres wär mein Favorit, weil ich noch nie ernsthaft SMD gelötet
habe, und ein Wald von zig Transistoren nicht so berauschend
wirkt.
Zwei Fragen dazu: spricht was gegen den HV5812P-G?
An sich nicht. Du musst dann halt selbst multiplexen.
Oder Du nimmst dieses Display mit eingebauten Controller und serieller
Schnittstelle:
https://www.pollin.de/p/vakuum-fluoreszenzdisplay-samsung-hcs-12ss59t-12x1-121466

Andererseits ist SSOP jetzt nicht wirklich ein Problem zu Löten.
Nur keine Scheu, das geht schon. Außerdem gibt es Adapterplatinen billig
zu kaufen (SSOP auf DIP o.ä.), damit das auch am Steckbrett mitspielt.

vg,
Wolfgang
--
From-address is spam trap
Use: wolfgang (dot) mahringer (at) sbg (dot) at
MaWin
2019-10-07 21:03:02 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ralph Aichinger
Zwei Fragen dazu: spricht was gegen den HV5812P-G?
Eigentlich nimmt man den PT6311. Auch SMD.
--
MaWin, Manfred Winterhoff, mawin at gmx dot net
Homepage http://flexiblebird.bplaced.net/
dse-FAQ: http://dse-faq.elektronik-kompendium.de/
Loading...